• Getestete Personen:
      24047

Infos zu Einzeltests

Jugendliche können sich nicht nur über Schulen oder Firmentestungen zu einem Stärkentest im TAZ anmelden. Wir organisieren bei Interesse gerne auch Einzeltests, die bei entsprechendem Interesse jeden Montag stattfinden.

Was müssen Sie tun?

Sie kontaktieren einfach die MitarbeiterInnen des TAZ und melden Ihr Kind für einen Einzeltesttermin an.

14 Tage vor diesem Testtermin erhält Ihr Kind von den MitarbeiterInnen des TAZ ein Schreiben mit einem nur Ihrem Kind zugeteilten Benutzernamen und Passwort. Mit diesen Zugangsdaten meldet sich Ihr Kind über unsere Homepage www.taz.at zum Besuch des Talenteparcours an. Dieser Anmeldevorgang stellt bereits die erste Teststation dar und fließt in das Gesamttestergebnis mit ein. Ein Besuch des Talenteparcours ohne diesen Anmeldevorgang ist nicht möglich.

Kosten:

Der Testdurchlauf im TAZ kostet pro Person € 154,-- inkl. 10% Mehrwertsteuer.

Die Kosten für EINZELTESTS werden von der Wirtschaftskammer Kärnten gefördert und betragen daher:
€ 33,-- inkl. MWSt pro TeilnehmerIn

DAUER:

Ein Testdurchlauf dauert inkl. Einführung in den Testparcours, Pausen, Abschlussspiel und Diplomverleihung ca. 4 Stunden – reine Testzeit: 2 ½ Stunden.

WIE KOMME ICH ZUM TESTERGEBNIS:

Das Stärkendiplom erhält ihr Kind bereits im TAZ im Rahmen der Diplomverleihung. Das gesamte Testergebnis kann dann von Ihrem Kind auf unserer Homepage www.taz.at unter Verwendung des ihm bereits für die Anmeldung zugeteilten Benutzernamens und Passwortes sofort nach Testende abgerufen werden.

WIE SIEHT DER TESTPARCOURS AUS?

Der Talenteparcours im TAZ besteht aus insgesamt 30 Stationen. Der Stationsbetrieb ist so aufgebaut, dass pro Station immer 5 Minuten Testzeit zur Verfügung stehen. Danach haben die Jugendlichen eine Minute Zeit zur nächsten Station zu wechseln, wo sie dann wiederum 5 Minuten Testzeit zur Verfügung haben. Bei allen Testaufgaben handelt es sich um Endlostests. Alle Teststationen können mittels Touch Screen bedient werden, zusätzlich stehen aber teilweise Hilfsmittel wie Tastatur, Mouse, Kopfhörer, Pedale, Lineal usw. ebenfalls zur Verfügung.

Für jede (n) Jugendliche (n) wird eine RFID-Card gedruckt, mit der sie/er sich bei jeder Station anmelden muss, um den jeweiligen Test zu starten.

Nach jeweils 9 Stationen gibt es eine 10-minütige Pause, in der die Jugendlichen ein Getränk und eine kleine Stärkung erhalten.

Zur Betreuung der Kinder sind neben den TAZ-MitarbeiterInnen auch Studenten, die als Guides fungieren, vor Ort. Sowohl MitarbeiterInnen als auch Guides sind bemüht, Ihrem Kind bei der Absolvierung des Talenteparcours bei allen auftretenden Fragen oder Problemen behilflich zu sein.

Kontakt: Kontaktformular